Sie sind hier: Geschichte 21. Jh. Anpassungen  
 21. JH.
Anpassungen
Zukunft?
 GESCHICHTE
16. Jh.
17. Jh.
18. Jh.
19. Jh.
20. Jh.
21. Jh.

BAULICHE ANPASSUNGEN

Bauliche Anpassungen

Ende des 20., anfangs des 21. Jh. wurde im Kloster baulich einiges angepasst, um alte, hilflos gewordene Schwestern bis zu ihrem Tod betreuen zu können: einige rollstuhlgängige Zellen, Toiletten und Nassräume, eine Teeküche im 1. Stock und ein Lift. Mit der Denkmalpflege kam man überein, dass ein gläserner Aussenlift die alte Bausubstanz am wenigsten tangiere.